Slider 1

Willkommen beim Samariterverein Schmitten



Aktuell 

Defibrillatore in Schmitten

Verhalten bei Herznotfall

Wenn jemand zusammenbricht und nicht mehr atmet, kommt es zum Herzstillstand.
Sofort Nr. 144 anrufen, melden, zuhören, handeln:
Sofort Herzmassage:
Auf harter Unterlage mit beiden Händen den Brustkorb in der Mitte zwischen den Brustwarzen
100 x pro Minute 5 - 6 cm tief drücken und loslassen.
Keine Mundbeat­mung.
Herzmassage machen bis die Retter mit dem Defib­rillator da sind.
Jede Minute zählt!
Ohne Blutzufuhr durch Herzmassage tritt schon nach 10 Minuten ein schwerer, bleibender Hirnschaden ein.
Man kann nichts falsch ma­chen. Nur nichts tun ist falsch!

 


Standorte der Defibrillatoren in der Gemeinde Schmitten.



Öffentlich zugänglich:
1 Bahnhof
2 Raiffeisenbank
3 Apotheke
 
Nur bei Anlässen zugänglich:
4 Turnhalle Gwatt
5 Begegnungszentrum
6 Schulhaus Orange

 
Siehe Freiburgische Rentnervereinigung (FRV)
http://www.ffr-frv.ch/news_d.htm 
oder Video (Reanimation durch Layen):
https://www.youtube.com/watch?v=wVjpRc4SpmM&t=8s
und Google: Herzmassage durch LaienDienste

Informationen, Texte und Bilder von diesem Beitrag
stammen aus der Schmitte-Poscht 221. Ausgabe September 2018
http://www.schmitten.ch/de/aktuelles/schmitteposcht/